Analyse – Charles Urbanus Sr. Turnier

Leider konnte ich selber nicht dabei sein durch Verpflichtungen meines Sohnes in der normalen Liga (wir berichteten hier), so dass ich hier eben abhängig von externen Quellen bin.

HCAW scheint entweder einen Gastgeberbonus gehabt zu haben oder die andere Teams waren noch nicht in voller Form oder wollten keine Risikos vor Anfang der Saison eingehen, mit einigen Spielern auf der Disabled List nach Hause fahren zu müssen.

Auf jeden Fall hat mich HCAW doch positiv überrascht indem Sie ungeschlagen das eigene Turnier gewonnen haben.

Am Freitag Abend gestartet mit einem 5-3 Sieg über L&D Amsterdam Pirates, sind die Bussumer dann am Sonnabend ebenfalls stark gegen Hoofddorp Pioniers aufgetreten und haben verdient mit 5-1 gewonnen.

Die weitere Partie zwischen Curacao Neptunus und den Hoofddorp Pioniers ging 4-3 im Vorteil von Neptunus aus, vom Stand her ein Recht ausgeglichenes Ergebnis, wobei ich hier denke dass Headcoach Ronald Jaarsma doch noch das eine oder andere ausprobiert hat und Neptunus hier noch nicht sein volles Potential ausgespielt hat.

Neptunus musste dann auch noch ein zweites Mal „ran“ und spielte noch eine Partie gegen L&D Amsterdam, welche 6-2, ebenfalls im Vorteil von Curacao Neptunus ausging, so dass sich Curacao Neptunus als Gesamt-Zweiter platzieren konnte.Hier wundert mich doch der recht deutliche Punktunterschied zwischen den beiden Topclubs des Landes, ich kann hier ebenfalls nur spekulieren, dass auch Headcoach Charles Urbanus Jr. noch die eine oder andere Anapssung ausprobieren wollte bevor es dann in die Ligasaison geht.

HCAW hat dann am Sonntag das Turnier mit einem 3-0 Sieg über die Neptunianen den Titel im eigenen Turnier greifen können.

hcaw_urbanus_win

Foto: Alfred Cop Fotografie

Jeandro Tromp hatte die Ehre den alten und Ehrenhaften Pokal von Turnierdirektor Frank Mooijman zu Empfangen.

urbanus_toernoou_beker_Jtromp

Foto: Alfred Cop Fotografie

Weiters konnte Chris Pfau den Preis für den besten Pitcher des Turniers entgegennehmen.

chris_pfau_pitcher_prijs_urbanus_toernooi

Foto: Alfred Cop Fotografie

Der MVP (MostValuablePlayer) Award geht dieses Jahr an Gregory Muller von Neptunus.

greg_muller_MVP_urbanus_toernooi

Foto: Alfred Cop Fotografie